Bet-at-Home Mobile – Test, Erfahrungen & App Download

bet-at-home.de

Bet-at-Home verpasst die erste Welle von Smartphones und anderen mobilen Geräten und folgedessen gab es bis zum Jahr 2013 keine entsprechende Plattform. Bis dahin standen ihren Kunden nur die Nutzung der allgemeinen Webseite zur Verfügung, welche, wie Sie sich vorstellen können, für Smartphones etc. ungeeignet ist. Als logische Schlussfolgerung fing dann das Unternehem mit der Entwicklung der mobilen Wetten an und genau darüber handelt unser Test.

Zugänglichkeit und verfügbare mobile Plattformen

Die für die Spieler zugänglichen mobilen Plattformen von Bet-at-Home bietet die Auswahl von zwei Platzierungsmöglichkeiten für Wetten über Handy&Co.

Als erste Option, die Nutzung des Web-Browser des Smartphones welche die modernisierte mobilie Webseite des Wettanbieters öffnet. Diese Version bietet Einsätze sowohl für Sportwetten als auch Casino-Spiele an.

Die zweite Option ist speziell für Nutzer von Android und iOS ausgelegt. Diese können je nach Betriebssystem die entsprechende App herunterladen, der Nachteil hierbei ist, dass für Sport und Casino je zwei unterschiedliche Apps erforderlich sind.

Als Liebhaber von Sportwetten und Casinospielen, werden sie jedoch mit dieser App nicht den gleichen Spass empfinden wie bei anderen Wettanbieter.

Beachten Sie dabei jedoch, dass die betreffenden Apps nicht auf ältere Betriebssystem-Versionen ausgelegt sind. So kann die Sport-App zum Beispiel nur mit der iOS Version 10 und höher ausgeführt werden und für die Casino-App muss das mobile Gerät mindestens über die Version 9 verfügen.

So können ältere Android-Versionen diese Apps genauso wenig öffnen.

Die Gesamtgröße beider Apps liegt bei ca. 160 MB.

Wie kann die Bet-at-Home App heruntergeladen werden?

Das Herunterladen ist weder kompliziert noch außergewöhnlich. Wie bei den übrigen Glücksspiel-Anbietern in Deutschland, so können die Spiele von Bet-at-Home über iTunes oder von der mobilen Webseite des Wettbüros heruntergeladen werden.

Information zu Bet-at-Home Mobilie

Die App und die mobile Version von Bet-at-Home bestechen mit einer besseren Präsentation als diejenige der allgemeinen Webseite. Gemäß unserer Einschätzung machen hier Wetteinsätze sogar noch mehr Spaß, vor allem wenn es um Live-Wetten geht. Auf der anderen Seite wird gerade bei Casino-Spielen die Annehmlichkeit eines großen Bildschirmes überwiegen.

Obschon die normale Webseite verhältnismäßig bescheiden daher kommt, erfreut die mobile Version des österreichischen Buchmachers mit ansprechenden Details. Zum Beispiel kann man sich entweder mit der Fingerabdruck-Funktion oder aber auch über die Gesichts-Erkennungs-Funktion einloggen. Eine weitere interessante Funktion stellt die Möglichkeit dar, dass wir über die nächstliegenden Sportanlässe unseres momentanen Standortes informiert werden, was über die GPS Funktion geschieht.

Die App hat selbst eine Auszeichnung von der Zeitschrift „Focus-Money“ für die beste Anwendungsmöglichkeit erhalten.

Dennoch die mobile Plattform unterstützt nicht alle Funktionen, welche von der Desktop-Seite angeboten wird- so haben Poker-Saal und virtuelle Sportarten hier noch nicht ihren Platz gefunden. Ebenfalls ein kleiner Teil der Casino-Spiele haben noch keine Option für mobile Wetteinsätze, dennoch über 50 % dieser Spiele sind darüber verfügbar.