Alle Infos und Nützliche Ratschläge für online wetten auf tennis

tennis sportwettenDer Fußball ist die populärste Sportart zum Wetten. Gleich nach dem Fußball sollen wir das Tennis stellen. Kein Wunder, viele Menschen sind der Meinung, dass das Tennis die feinste individuelle Sportart ist. Was sollen Sie tun, damit Sie sich ein als erfolgreicher Wetter auch im langfristigen Plan erweisen. Erstens, Sie sollen die bestimmte Sportart kennen. Ohne Kenntnisse können Sie ein- oder zweimal gewinnen, aber früher oder später werden Sie Ihr ganzes Geld verlieren. Zweitens, Sie sollen einen Unterschied zwischen den verschiedenen Wettarten machen. Auf diese Weise können Sie leicht die passende Wette für jede Situation wählen, und dann auch leicht selbst bestimmen, ob Sie einen Profit erzielen werden oder nicht.

Hauptinformationen über Tennis-Wetten

Es gibt drei Arten von Tennisspielen. Sie können eine Einzelwette machen, indem Sie auf einen Spieler oder eine Spielerin wetten, eine Wette für ein Paar (zwei Männer oder zwei Frauen) und eine Wette für gemischte Paare (am Team nehmen eine Frau und ein Mann teil). Natürlich sind die individuellen Begegnungen die populärsten und auf sie wird am häufigsten gewettet. Wenn Sie sich ernst mit Tennis-Wetten befassen wollen, gibt es eine zusätzliche Besonderheit, die Sie bei der Wahl eines Buchmachers unter Rücksicht nehmen sollen. Ein der Hauptunterschiede zwischen den kollektiven Sportarten und dem Tennis, ist der unmögliche Wechsel eines Spielers, wenn er sich eine Quetschung zufügt. Der Tennisspieler gibt einfach das Spiel auf und verliert es. Was passiert in solchen Situationen mit den Wetten? Die Antwort auf diese Frage hängt von den verschiedenen Regeln der verschiedenen Buchmacher ab. Manche Buchmacher annullieren bei einer Quetschung alle Wetten. Andere fordern mindestens ein oder zwei Sets, oder einen Punkt, damit die Wetten bleiben (der Aufgegebene wird für den Verlierer gehalten). Sie sollen genau über diese Unterschiede im Klaren sein, und dann die passende Variante für Sie wählen.

 Tennis-Wettarten

Dann sollen sie mit den verschiedenen Wettarten und ihre Besonderheiten bekanntmachen. Die populärste Wette ist die Siegwette. Hier ist alles sehr einfach – wenn Ihre Prognose richtig ist, gewinnen Sie, wenn nicht – verlieren Sie. Auf dieselbe Weise können Sie auch den Sieger des ersten Sets vorhersagen. Manche Wetter können hier eine Resultatwette für jedes Set machen – bei Spielen im Format 2 von 3 Sets – 2-0 oder 2-1,  und bei Spielen im Format 3 von 5 Sets – 3-0, 3-1 oder 3-2.

Eine andere Wettart ist die Handicapwette. Im Gegensatz zu der häufig getroffenen Meinung, gibt es hier nichts Kompliziertes. Wenn Sie sich einmal an ihr gewöhnen, werden Sie später überhaupt keine Probleme mit einer erfolgreichen Handicapwette haben. Es gibt auch europäische Handicapwette, aber sie ist nur selten getroffen. Die populäre Tennis-Handicapwette ist das Handicap-Asian. Hier bekommt der Außenseiter einen fiktiven vorsprung von einigen Sets, damit die Kräfte ausgeglichen werden. Die Größe des Handicaps hängt natürlich von der bestimmten Begegnung ab – je mehr Chancen der Favorit hat, desto mehr Sets werden ihm „abgezogen”. Eine andere bevorzugte Wettart ist die Partiewette. Wie in anderen Sportarten, sollten Sie hervorsagen, ob es weniger oder mehr Partien geben wird. Ein Vorteil hier ist die Möglichkeit, dass man eine erfolgreiche Wette machen kann, egal wer der Sieger ist.

Nützliche Ratschläge zum Tennis-Wetten

Sie sollen viel Zeit spenden, um mit dem Spiel jedes einzelnen Spielers bekanntzumachen. Damit könnten Sie ihre momentane Form und Motivation während der bestimmten Meisterschaft oder Begegnung bestimmen. Es gibt Tausende Quellen, von denen Sie sich informieren können – von den verschiedenen Internetseiten bis zu den persönlichen Profilen der Tennisspieler in sozialen Netzen wie Twitter und Facebook.

Die Live-Wetten könnten sehr profitabel sein, aber gleichzeitig gibt es auch ein Risiko wegen der Besonderheit der Sportart – ein Tennisspieler kann beispielsweise in einem bestimmten Set seine Kräfte sparen, damit er mehr Energie für das nächste hat. Es ist gut, wenn Sie Live-Wetten machen und gleichzeitig selbst eine Einschätzung treffen, indem Sie das Spiel verfolgen.

Die Tenniswetten unterscheiden sich von anderen Wettarten fast nicht. Eines bleibt klar – je besser Sie informiert sind, desto größere Chancen haben Sie. Das gibt Ihnen einen Vorsprung, Sie könnten leicht die Fehler der Buchmacher ausnutzen.